Infoveranstaltung


Oktober 2020  | 2473 Deutsch Haslau | Kostenlos

 

  • Ganzheitliches Hundewesen im Überblick
  • Vom Wolf zum Hund
  • Ernährung
  • Chemiefreiheit & Immunsystem
  • Aktivität & Ruhe
  • Beschäftigung / Teamwork / Alltag
  • Beziehung & Bindung (Kommunikation, Spiel)
  • Langzeitstudie & Mitgliedschaft

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR

Mantrailing - Tagesworkshop

 

10. Oktober 2020  11:00 - 14:00 Uhr | Deutsch Haslau | Aktive Teilnehmer mit Hund: € 40,- für Mitglieder / € 50,- für Nichtmitglieder | Max. 4 Teilnehmer mit Hund             
                                                                                                 | Passive Teilnehmer ohne Hund: € 35,- für Mitglieder / € 50,- für Nichtmitglieder

Mantrailing– mit der Nase zum Erfolg 

 

Was ist Mantrailing? 

Mantrailing (engl. man  = Mensch und trail = verfolgen) ist die Personensuche unter Einsatz von Hunden, sogenannten Mantrailern. Dabei wird ihr hervorragender Geruchssinn genutzt. 

Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler verschiedener Ablenkungen ausschließlich an den Individualgeruch der gesuchten Person orientiert. 

 

Fun Trails – Ausgleich zum Alltag – Menschensuche mit Spaßfaktor 

 

Fun Trails machen nicht nur Herrchen, sondern auch dem Hund unglaublichen Spaß. Das Suchen des Geruchartikels wird positiv aufgebaut. Das erfordert einen Starterkurs. Sobald jeder weiß, wie der Hase läuft, kann mit dem Trailen auch schon losgelegt werden. 
 

Weitere Trails 2020: 

Nach Vereinbarung (WhatsApp-Gruppe) 

 

Uhrzeit: 11:00-13:00 Uhr 

Ort: 2473 Deutsch Haslau (Feldwege, variierende Orte) 

 

Kosten: EUR 30,00 für Mitglieder | EUR 40,00 für Nichtmitglieder

 

Das Team freut sich auf einen spannenden Tag mit euch und euren Hunden! 

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR  bis 26.09.2020

Lernverhalten von Hunde - Tagesworkshop

 

29. November 2020  09:00 - 16:00 Uhr | ÖGV Bruck/Leitha | Aktive Teilnehmer mit Hund: € 70,- für Mitglieder / € 90,- für Nichtmitglieder | Max. 7 Teilnehmer mit Hund             
                                                                                                         | Passive Teilnehmer ohne Hund: € 25,- für Mitglieder / € 35,- für Nichtmitglieder

 

Wie Hunde lernen in Theorie und Praxis: 
 

  • Lerntheorien  
  • klassische vs. operante Konditionierung  
  • soziales Lernen  
  • Lob und Strafe  
  • richtig Bestätigen  
  • Übungen zerlegen und Handlungsketten aufbauen  
  • Trainingsmethoden für den Aufbau von Teamwork 

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern solide Grundkenntnisse über das Lernverhalten von Hunden zu vermitteln und die Seminarinhalte mit unseren Hunden in der Praxis umzusetzen. 

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR  bis 26.09.2020

Geocaching mit Hund Grundkurs

 

Frühling 2021 (5 Einheiten) |2473 Deutsch Haslau Vormittags| € 80,- für Mitglieder / € 100,- für Nichtmitglieder | Max. 5 Teilnehmer mit Hund

 

Geocaching mit Hund ist eine moderne Form der Schatzsuche, bei der man nur gemeinsam als Hund-Mensch-Team zum Erfolg kommen kann.

 

  • Konditionierung des Hundes auf unseren speziellen Duftstoff
  • Startritual richtig aufbauen
  • Freie Suche erlernen
  • GPS Gerät Bedienung erlernen
  • Für alle Hunde ab 12 Monate geeignet

Nach Abschluss des Grundkurses können sich die Hund-Mensch Teams zu unseren regelmäßig veranstalteten Schatzsuchen anmelden.

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR

 

Fotos vom Grundkurs 2018 finden Sie HIER
 

Fotos von geführten Schatzsuchen ab 2018 finden Sie HIER

Wesens- und Beziehungscheck


Frühling 2021 Vormittags/Nachmittags | ÖGV Bruck/Leitha| € 40,- für Mitglieder / € 80,- für Nichtmitglieder| Max. 10 Teilnehmer mit Hund

 

  • Beim WBC werden Charakter, Beziehung zum Hundeführer sowie die natürlichen Anlagen des Hundes analysiert
  • Der Check setzt sich aus den Themen „Hund-Mensch“, „Hund-Hund“, „Umwelteinflüsse“ und „Rassespezifisches“ sowie einer optischen Beurteilung zusammen
  • Im Anschluss erhalten die Hundeführer eine ganzheitliche Einschätzung der gezeigten Wesens- und Beziehungsmerkmale
  • Der WBC ist für alle Hunde ab 12 Monaten geeignet und kann jährlich wiederholt werden
  • Der WBC ist Voraussetzung für die Zuchtzulassung im Verein für ganzheitliches Hundewesen

Ziel des WBC's ist es, seinen Hund und dessen Wesen bessern kennen zu lernen, um in Zukunft zielgerichteter an der Beziehung zu seinem Vierbeiner arbeiten zu können.

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR

 

Fotos vom WBC 2017 finden Sie HIER

 

Fotos vom WBC #1 2019 finden Sie HIER

 

Fotos vom WBC #2 2019 finden Sie HIER

Fotos vom WBC 2020 finden Sie HIER

Fährtenarbeit - Tagesworkshop

 

Frühling/Sommer 2020  09:00 - 16:00 Uhr | wird noch bekannt gegeben | Teilnahmegebühren werden noch bekannt gegeben

 

Die Basics des Fährtentrainings mit externen Fährtenprofis in Theorie und Praxis kennen lernen

 

  • Die Nase des Hundes
  • mit dem Wind arbeiten
  • Bodenverletzungen verstehen lernen
  • Aufbau der Suche  
  • Objekte auf der Fährte anzeigen
  • Fährten richtig legen

Nach diesem Workshop beherrschen die Teilnehmer die Basics des Fährtentrainings, können selber Fährten legen und ihren Hund weiter in der Fährtenarbeit ausbilden.

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR 

Geocaching mit Hund Aufbaukurs - Tagesworkshop

 

Herbst 2021 |2473 Deutsch Haslau| € 70,- für Mitglieder / € 100,- für Nichtmitglieder | Max. 10 Teilnehmer mit Hund

 

Wer gerne noch tiefer in die Themen Nasenarbeit und Geocaching eintauchen möchte, ist in diesem Tagesseminar genau richtig. Hier lernen die Teilnehmer unter anderem folgendes:

 

  • Selber Geocachingrouten für sich und seinen Hund bzw. für andere Teams vorbereiten und legen
  • Beurteilung von Wind und Natureinflüssen (Bewuchs, Gerüche, Geräusche) für die Suche
  • Beurteilung der unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade für Mensch und Hund
  • Sichere Arbeit mit dem GPS-Gerät
  • Fortgeschrittene Suchen (richtiges Leinenhandling, Anzeigen von Caches, Lesen des Hundes)
  • Voraussetzung: Geocaching mit Hund Grundkurs, für Hunde ab 12 Monaten

Ziel des Tagesseminars ist es, den Teilnehmern die Zusammenhänge rund um das richtige Vorbereiten, Legen und Finden der Geocaches zu vermitteln. Außerdem werden die einzelnen Abläufe der Suche weiter verfeinert.
Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer dazu befähigt, selber Geocaches mit Hund für sich selbst und andere Teams zu organisieren und und anzuleiten.

 

Anmeldung je nach Verfügbarkeit via KONTAKTFORMULAR 

 

Fotos vom Workshop 2018 finden Sie HIER